Hero background

Madame Lenormand

Madam Lenormand (Marie- Anne Adelaided Lenormad) war eine fränzösiche Wahrsagerin und Kartenlegerin. Sie wurde am 27.5. 1772 in Alencon geboren. Sie ist die Namensgeberin der Lernormand Karten. Madam Lenormand wurde in ihrer Heimatstadt in einer Klosterschule von Benedeiktinerinnen erzogen. Sie intressierte sich für Malerei, Sprachen, Musik und Literatur. Sehr zum Missfallen des Klosters beschäftigte sie sich mit dem Wahrsagen. Als Madam Lenormand die Absetzung der Äbtissin (1781) voraussagte und es eintraf, musste sie das Kloster verlassen. Bereits 3 Jahre später machte sie sich mit der Wahrsagerin Madam Gilbert selbständig. Auch die Verhaftung durch den Wohlfahrtsausschluss konnte Ihr nichts anhaben. Ab dem Jahr 1797 wohnte sie in der Rue de Tournon und hatte Kunden aus aller Welt, die Ihre Wahrsagekünste zu schätzen wussten. 

Screenshot Desktop | Screenshot Mobil